Im Q Kids Circus lernen Kinder ab 6 Jahren spielerisch akrobatische Figuren am Trapez, Vertikaltuch, Luftring oder Seil sowie die Kunst der Bodenakrobatik.  Dabei trainieren sie Kraft, Beweglichkeit und Koordination. In den Gruppen werden Kinder und Jugendliche gemeinsam kreativ und entwickeln an den luftakrobatischen Geräten ihre eigenen kleinen Choreografien.

Mehrmals im Jahr haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten vor Publikum bei Q-Space, unserem Trainings- und Veranstaltungsort, zu präsentieren. Ihre Aufführungen kreieren die Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit verschiedenen Künstler*innen, der Berliner Kunst- und Tanzszene.

Luftakrobatik

In unseren Luftakrobatikkursen lernen Kinder und Jugendliche spielerisch die Welt der Luftakrobatik kennen.  Durch ein Grundlagentraining am Boden  entwickeln sie ihre koordinativen Fähigkeiten weiter, wodurch das Erlernen akrobatischer Figuren am Trapez, Vertikaltuch oder Vertikalseil erleichtert wird. 

Luftakrobatik für Fortgeschrittene

Der Kurs ist geeignet für Kinder ab 10 Jahre, die mindestens schon ein Jahr lang Erfahrungen am Trapez oder Vertikaltuch gesammelt haben. Kinder und Jugendliche, die diesen Kurs besuchen möchten sollten Techniken, wie Klettern am Tuch, verschiedene Knoten oder Positionen und einfache Abfaller beherrschen.

Luftring & Trapez

In diesem Kurs können Kinder kreativ den Luftring und das Trapez erforschen. 

An beiden Geräten erlernen sie nach einem Grundlagentraining am Boden spielerisch artistische Figuren an beiden Geräten. 

Bodenakrobatik

Kinder ab 7 Jahre können Bodenakrobatik-Kurs die Grundlagen der Akrobatik erlernen und entwickeln dabei ganz nebenbei Gleichgewicht, Gelenkigkeit und Kraft weiter. Sowohl dynamische Elemente, wie verschiedene Rollen oder Räder, als auch Kopfstand, Handstand, Partnerakrobatik oder aber Menschenpyramiden werden wir gemeinsam in der Gruppe erlernen.

Kinderzirkus

Hier können Kinder ab 8 Jahre verschiedene Zirkuskünste ausprobieren: Jonglieren mit Bällen oder Diabolo, Kunststücke auf der Laufkugel, aber auch akrobatische Elemente werden gemeinsam trainiert. Spielerisch werden koordinative Fähigkeiten, Balance oder Beweglichkeit erweitert. 

Trainingsregeln

– muss im q-space überall dort, wo die Kinder und Jugendlichen keinen Abstand halten können (z.B. im Eingangs- und Umkleidebereich), ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Die Maske kann am Trainingsplatz abgenommen werden. Alle Qcircus- Trainer*innen werden während des gesamten Kurses einen Mund-Nasenschutz tragen.
– Im Training müssen die Kinder und Jugendlichen untereinander wieder Abstand halten. Umarmungen oder akrobatische Übungen, die Körperkontakt erfordern (Partnerakrobatik etc.), sind zur Zeit nicht möglich. Die Trainer*innen tragen einen Mund-Nasen-Schutz, wenn Hilfestellung gegeben werden muss.
– Es gelten weiter alle Hygienemaßnahmen (Händewaschen vor dem Training, in den Ellenbogen niesen/ husten, nach dem Naseputzen Hände waschen, nicht ins Gesicht fassen etc.)
– Wenn Kinder oder ihre Familienmitglieder/ enge Kontaktpersonen Covid-19 typische Symptome haben, dürfen sie nicht zum Training kommen.
– Eine Bescheinigung der Symptomfreiheit muss nicht mehr mitgebracht werden. Sollte ein Kind an Covid-19 erkranken gebt uns bitte umgehend Bescheid.
– Wir führen weiterhin Anwesenheitslisten und geben diese im Fall einer Infektion an das Gesundheitsamt weiter.
– Bitte kommt schon umgezogen zum Training kommen
– Vor der Q space Halle warten, bis ihr hereingelassen werdet
– Eltern/ Freunde dürfen die Q Space Halle vor, während und nach dem Training nicht betreten
– Bitte vor dem Training die Hände waschen (30 sec/ mind. 2x Happy Birthday singen…)
– Nur die eigene Trinkflasche benutzen
– Im Q Space darf nicht gegessen werden.
– Umgehend nach dem Training den Q Space verlassen, damit die nächste Gruppe pünktlich mit ihrem Training starten kann.

WÖCHENTLICHE KURSE
 UhrzeitKursMindestalterTrainer*in
Montag15:15-16:15Kinderzirkus7 JahreAnna
 16:45-17:45Luftakrobatik (fort.)10 JahreAnna
Dienstag15:15-16:15Trapez8 JahreBirte
 16:45-17:45Luftakrobatik8 JahreAnna
 18:00-19:00Luftakrobatik (fort.)10 JahreFlo
Mittwoch15:15-16:15Luftakrobatik7 JahreAnna
 16:45-17:45Luftakrobatik (fort.)10 JahreAnna
Donnerstag15:00-16:00Boden/Luftakrobatik7 JahreAnna
 16:30-17:30Trapez (fort.)10 JahreAnna
 17:45-18:55Luftakrobatik (fort.)11 JahreLiz
Freitag15:00-16:15Bodenakrobatik7 JahreFlo
 16:45-17:45Kinderzirkus8 JahreFlo
DIE LEHRER
Anna Ehrenreich
Anna Ehrenreich ist Artistin und Zirkuspädagogin, ausgebildet u.a.an der Etage-Schule für darstellende Künste und Alice Salomon Hochschule. Ihre Proffession ist die Luftartistik am Trapez und Vertikaltuch. Seit 2005 vermittelt sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Kunst der Luftakrobatik. In ihren Kursen legt sie Wert darauf, dass ihre Teilnehmer*innen auch selbst kreativ werden und  eigenen Ausdruck in der Luft finden. Mehr über Anna unter www.anna-ehrenreich-luftartistik.de
Florian Bögner

Flo ist vom Körpertheater zum Zirkus gekommen. Er jongliert gern, hängt am Vertikalseil und steht auf seinen Händen. Florian ist zertifizierter Zirkuspädagoge und Artist. Es ist ihm wichtig spielerisch mit Bewegung umzugehen und immer im Auge zu behalten: Nichts ist unmöglich. Mehr über Flo unter

www.florianboegner.eu

Liz Williams

Liz Williams ist seit 2005 eine professionelle Luftakrobatin. Sie arbeitet in ganz Deutschland in Theater wie Wintergarten Varieté, Chamäleon Theater, Staatstheater Ingolstadt, Podewil, Friedrichsbau sowie bei vielen Veranstaltungen und Festivals. Ihre einzigartige artistische Arbeit basiert aus ihrem Hintergrund als professionelle Tänzerin, Schauspielerin und Studentin von 5Q und Martial Arts. 

Mehr über Liz unter www.liz-williams.com

Für Fragen bezüglich Kurse, freie Plätze oder Probestunde, schreibt uns eine E-Mail.